6. Schweinswaltage 2022 - Wilhelmshavener Schweinswaltage

6. Wilhelmshavener Schweinswal-Tage
Direkt zum Seiteninhalt
6. Wilhelmshavener Schweinswal-Tage 2022

Wilhelmshavens Südküste ist an der niedersächsischen Nordseeküste der Hotspot für Beobachtungen von Schweinswalen. Im Frühjahr, wenn die kleinen Wale in den Jadebusen kommen, bietet sich ein einmaliges Naturschauspiel. Alle, die schon einmal die Meeressäuger in der Natur beobachten konnten, werden diese faszinierende Begegnung nie vergessen.

Um dieses Erlebnis möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen, wurden 2017 die jährlich stattfindenden Wilhelmshavener Schweinswaltage ins Leben gerufen.

Bei den 6. Wilhelmshavener Schweinswaltagen vom 16. bis zum 23. April 2022 werden wieder für Groß und Klein Naturerlebnis-Veranstaltungen rund um Deutschlands einzige heimische Walart angeboten.

Die MS "Harle Kurier" fährt täglich in den Jadebusen, so dass die Schweinswale beobachtet werden können*. Fachleute des UNESCO-Wattenmeer Besucherzentrums geben an Bord interessante Informationen zur Lebensweise der Wale und zu ihrem Lebensraum in der Nordsee und im Weltnaturerbe Wattenmeer.

Für Gäste besteht auch die Möglichkeit, am nahegelegenen Südstrand die kleinen Wale von Land aus zu beobachten. Hinweise zu möglichen Sichtungen gibt es während der Schweinswaltage u.a. an der Infobox des Besucherzentrums. Ehrenamtliche Mitglieder der JadeWale e.V. werden zu den Sichtungszeiten ebenfalls am Südstrand als AnsprechpartnerInnen für interessierte Gäste vor Ort sein.

2022 werden die Schweinswal Tage durch ein vielfältiges Angebot mit Vorträgen, Filmvorführungen, Lesungen, einem Infostand an der Südstrandpromenade und kreativen Veranstaltungen begleitet.

Neben wissenschaftlichen und kulturellen Veranstaltungen für Erwachsene gibt es auch für die kleinen NachwuchsforscherInnen viel zu entdecken. Auf der Kinderseite gibt es bereits viele Informationen, eine Bastel- und Malvorlage sowie ein Detektiv-Spiel.

Wenn Sie Sichtungen melden möchten, finden Sie ein Formular unter dem Menüpunkt "Sichtung".

Durch Corona-bedingte Einschränkungen kann es jedoch zu Absagen bei den Outdoor-Veranstaltungen kommen.

* Walsichtungen können nicht garantiert werden.

Folgen Sie uns auf Instagram sowie Facebook und bleiben immer auf dem Laufenden.

Zurück zum Seiteninhalt